INITIATIVE

„Viel Gutes in der Nähe tun“

2010 wurde von Schwälbchen, Hassia, REWE und Licher die Initiative „Nähe ist gut“ ins Leben gerufen. Der Grundgedanke: Die Region, in der wir zu Hause sind, ist umso lebens- und liebenswerter, je besser es den Menschen und ihrer Umwelt hier geht.

 

Seit 2010 wurden mit einer Reihe von „Nähe ist gut“-Aktionen Mensch und Natur nachhaltig gefördert und unterstützt. Ob Renaturierung der Lahnauen, die Förderung von Mehrgenerationenhäusern, gesunde Ernährung, Reisen in der Region, zwei Fußballturniere für Jugendliche, das UNESCO-Weltnaturerbe Kellerwald, zwei Ehrenamts-Aktionen oder Freizeitaktivitäten, die möglichst viele Menschen auffordern, gemeinsam aktiv zu sein – bei jeder Aktion haben uns Menschen begeistert, die wie wir engagiert für ihre Sache eintreten, anderen helfen, Freude bereiten und etwas Gutes tun.

Bilanz

„Nähe tut gut!“: Beeindruckende Zahlen, die uns zeigen, wie „Nähe ist gut“ über die Jahre hinweg viel Gutes tut. In gleichem Umfang wächst die Wahrnehmung und Anerkennung in der Politik, bei Verbänden, Institutionen und Medien. Eine Vorzeigebilanz.

Datenschutz

Impressum